Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Er war ein liebender Vater, aber auch ein beinharter Nazi"

Von Gerhild Niedoba  21. Mai 2022 00:04 Uhr

"Er war ein liebender Vater, aber auch ein beinharter Nazi"
Günter Kaindlstorfer gemeinsam mit Regisseurin Uli Jürgens bei den Dreharbeiten für die ORF-Doku „Meine Großeltern, die Nazis“

LINZ. Der gebürtige Welser Journalist Günter Kaindlstorfer hat sich der NS-Vergangenheit seines Opas gestellt und stieß damit auf viel Resonanz.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Zwei Schuhschachteln voll mit Feldpostbriefen, die er aus dem Nachlass seines Vaters erhielt – dadurch sei der Großvater für ihn "am lebendigsten" geworden, sagt Günter Kaindlstorfer. Der in Bad Ischl geborene und in Wels aufgewachsene Journalist und Schriftsteller hat sich nach Anfrage von Verantwortlichen eines Projekts zum "Festival der Regionen" intensiv mit seiner Familiengeschichte auseinandergesetzt. Im Mittelpunkt dabei steht sein Großvater Anton: "Er war ein liebender Vater, aber