Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ehrenamtspreis 2022: Oberösterreichs Vereinshelden vor den Vorhang holen

05. August 2022 16:42 Uhr

Ehrenamtspreis 2022: Oberösterreichs Vereinshelden vor den Vorhang holen
Die heimlichen Helden der Vereine sind gesucht.

LINZ. Am 5. Oktober wird es wieder soweit sein: Gemeinsam mit dem Sportland Oberösterreich, Tips, Life Radio und TV1 küren die Oberösterreichischen Nachrichten die 16 Ehrenamtlichen des Jahres 2022.

"Mit dem Oberösterreichischen Ehrenamtspreis werden die Leistungen der vielen ehrenamtlichen Funktionäre der 2500 Sportvereine in Oberösterreich gewürdigt", sagt Sportlandesrat Markus Achleitner (VP).

Unter den Nominierten werden per Online-Abstimmung insgesamt 16 Bezirkssieger ausgewählt – jeder von ihnen erhält als Preisgeld eine Summe von 1000 Euro. Aus ihren Reihen werden anschließend drei Landessieger gekürt – auf sie warten noch einmal 1000, 500 und 250 Euro.

Die Nominierung läuft bereits, Nennungen sind hier möglich. Die Gewinner des Vorjahres sind von der Teilnahme ausgeschlossen, ansonsten steht der Bewerb allen 200.000 Menschen offen, die sich ehrenamtlich in den oberösterreichischen Sportvereinen engagieren.

Noch bis zum 26. August sind Nominierungen möglich. Ab 31. August können Sie dann täglich für Ihren Favoriten abstimmen, das Voting läuft bis 25. September. "Die guten Seelen des Sports bekommen üblicherweise nicht die Plattform, die ihnen zusteht. Daher freut es mich, dass wir sie nun wieder vor den Vorhang holen können", sagt Markus Achleitner.

 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare