Lade Inhalte...

Oberösterreich

Drogenlenkerin hatte Kleinkind im Auto

09. November 2019 00:04 Uhr

ENGERWITZDORF. Mit einer Führerscheinabnahme und einer Anzeige bei der Jugendwohlfahrt endete am Donnerstag eine Verkehrskontrolle in Engerwitzdorf.

Eine 31 Jahre alte Autofahrerin aus Linz zeigte bei der Kontrolle durch eine Polizeistreife aus Freistadt laut Exekutive "Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung". Sie verweigerte sowohl den freiwilligen Drogenschnelltest als auch die Fahrt zum Amtsarzt. Mit ihr im Fahrzeug saßen zwei erwachsene Mitfahrer, ein Kleinkind sowie ein mittelgroßer Hund, der nicht vorschriftsmäßig gesichert war.

Die am Pkw montierten Kennzeichen waren außerdem für ein anderes Fahrzeug zugelassen. Die Linzerin wird wegen mehrerer Übertretungen gegen das Kraftfahrgesetz und dem Polizeistrafgesetz angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less