Lade Inhalte...

Oberösterreich

Drogenlenker holte Freund bei Polizei ab

Von nachrichten.at   28. Februar 2021 15:48 Uhr

(Symbolbild)

HÖRSCHING. Nicht besonders klug angestellt haben sich zwei Freunde am Samstag in Hörsching. Während der eine nach Drogenkonsum von der Polizei aus dem Verkehr gezogen wurde, holte ihn der andere mit dem Auto von der Polizeiinspektion ab - und wurde ebenfalls positiv getestet.

Gegen 17:00 Uhr fuhr der 21-jährige Welser mit seinem Pkw in Hörsching auf der B1 in Richtung Marchtrenk, als eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam wurde. Bei einer anschließenden Kontrolle wurde er positiv auf THC getestet. Nach einer klinischen Untersuchung bei der Polizeiinspektion Hörsching wurde beim 21-Jährigen die Fahruntauglichkeit festgestellt. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Der 21-Jährige fragte im Anschluss einen Freund, einen 23-jährigen Türken aus Wels, ob er ihn abholen könne. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief bei diesem ebenfalls positiv auf THC. Der 23-Jährige wurde daher auch der Ärztin vorgeführt, welche wiederum die Fahruntauglichkeit feststellte. Auch ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less