Lade Inhalte...

Oberösterreich

Drei Wahlen mit je nur einem Kandidaten

16. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Ja oder nein? Über ihre künftigen Bürgermeister entscheiden diesen Sonntag, 17. Oktober, die Einwohner von Hinterstoder, Pinsdorf sowie St. Oswald bei Freistadt.

In allen drei Gemeinden steht jeweils nur ein Kandidat zur Wahl. Klaus Aitzetmüller (VP, Hinterstoder), Jürgen Berchtaler (SP, Pinsdorf) und Michael Spörker (FP, St. Oswald) brauchen nach dem Rückzug ihrer Stichwahl-Kontrahenten zumindest 50 Prozent der abgegebenen Stimmen, um gewählt zu werden. Gelingt das nicht, müsste der neu gewählte Gemeinderat einen Bürgermeister bestimmen. Die Wahllokale schließen am Sonntag jeweils um 12 Uhr, über das Ergebnis informieren wir bald darauf auf nachrichten.at.

Am 24. Oktober steht in Reichenau im Mühlkreis noch eine Wahl an – dann sind die Bürgermeisterwahlen in allen 438 oberösterreichischen Gemeinden abgeschlossen. Dort ist Peter Rechberger (Bürgerliste MiR) der einzige Kandidat.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung