Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Die Erfahrungen bereichern auf allen Ebenen"

04. Mai 2021 00:04 Uhr

LINZ. Vom Rettungs- bis zum Besuchsdienst: Das Rote Kreuz sucht wieder Freiwillige.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Coronakrise hat dem Wunsch der Menschen sich ehrenamtlich zu engagieren keinen Abbruch getan – ganz im Gegenteil. Das weiß Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger nur zu gut. All diese Freiwilligen sind, wie er meint, "eine tragende Säule in unsicheren Zeiten". Die Krise hat auch zusätzliche Aufgaben (Stichwort Testen und Impfen) mit sich gebracht: Zwischen 150 bis 350 Mitarbeiter täglich sind in den Corona-spezifischen Tätigkeitsfeldern im Einsatz, sagt Aichinger.