Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mutterkuh griff am Gosausee deutsche Urlauberfamilie an

Von Gabriel Egger  24. Juli 2021 21:19 Uhr

GOSAU. Mutter und achtjähriger Sohn verletzt – Kuh wollte ihr einen Tag altes Kalb verteidigen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Kuh „Glückerl“ war im Mutterglück. Am Freitag hatte sie auf der Hohen Holzmeisteralm am Hinteren Gosausee eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Einen Tag später stand „Gloria“ schon im Rampenlicht. „Von der Früh weg sind Touristen und Wanderer zu dem einen Tag alten Kalb gegangen und wollten es streicheln oder fotografieren. Das Tier wurde zur neuen Attraktion“, sagt Almbesitzer Josef Schweighofer. Glorias Mutter nahm es teilnahmslos zur Kenntnis. Noch.