Lade Inhalte...

Oberösterreich

Deutsch und Sport: Hier fehlen die meisten Lehrer

Von Robert Stammler  10. September 2021 00:04 Uhr

LINZ. Folgen des Personalmangels in den Pflichtschulen: Häufig müssen fachfremde Lehrer und Studierende unterrichten.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Lehrermangel in den Volks- und Mittelschulen: Erst vor Beginn der Sommerferien hatte Pflichtschullehrergewerkschafter Paul Kimberger erneut vor dieser Entwicklung gewarnt. Nun beginnt wieder die Schule und Besserung ist nicht in Sicht. Grund für die Personalnot ist zum einen eine Pensionierungswelle und zum anderen fehlender Pädagogen-Nachwuchs. Hinzu kommt die seit 2015/16 geltende neue Pädagogenausbildung, mit der das Bachelorstudium für angehende Volksschullehrer von drei auf vier Jahre