Lade Inhalte...

Oberösterreich

Der Faschingstrubel ist noch weit, aber die Narren sind geweckt

12. November 2019 00:04 Uhr

Der Faschingstrubel ist noch weit, aber die Narren sind geweckt
Hofübergabe im Landhaus mit dem Prinzenpaar aus Thaling, zahlreichen Gilden und Landeshauptmann Stelzer (Schwarzl)

In zahlreichen Gemeinden wurde gestern der Startschuss zum Fasching zelebriert

Die Narren sind geweckt, und damit hat Oberösterreich für die nächsten Monate mit Kronstorf (Bezirk Linz-Land) nicht nur eine neue Landes(narren)hauptstadt, sondern auch eine royale Regentschaft. Prinzessin Julia und Prinz Martin wurden gestern von Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) zum Landesprinzenpaar gekrönt. Möglich machte dies die Faschingsgilde im Kronstorfer Ortsteil Thaling, die mit einem lautstarken "Tha-lei, Tha-lei, Tha-lei" die Gäste im Landhaus auf den Fasching eingestimmt hat.

"Teil der Lebenskultur"

"Der Fasching ist so gut, wie die Politik schlecht ist", sagte Adi Mittendorfer, Präsident der österreichischen Faschingsgilden, bei der feierlichen Krönung mit einem Augenzwinkern in Richtung Landeshauptmann. Dieser konterte: "Wenn man den Fasching richtig ernst nimmt und mitmacht, ist gar keine Zeit für schlechte Politik." Stelzer überreichte dem Prinzenpaar den goldenen Schlüssel. "Ihr übernehmt das Zepter, der Schlüssel öffnet alle Türen im Landhaus, auch den Tresor", sagte der Landeshauptmann, der den vielen Ehrenamtlichen für die Pflege der Tradition dankte: "Der Fasching ist Teil unserer Lebenskultur."

Auch in zahlreichen Gemeinden gab es mit dem Narrenwecken den Startschuss für den Fasching. So stürmte in Timelkam die Faschingsgilde das Rathaus, in Gmunden übernahmen die "Hatschertaler" und die Faschingsgilde im Gemeindeamt das Kommando. In Linz musste Bürgermeister Klaus Luger den Amtsschlüssel herausrücken und das Rathaus dem Prinzenpaar Simona und Charlie überlassen. Das Narrenwecken bedeutet übrigens nicht, dass der Fasching beginnt, sagt Präsident Mittendorfer: "Das Narrenwecken holt die Narren aus dem Sommerschlaf." Die "fünfte Jahreszeit" beginnt traditionell nach Weihnachten am 7. Jänner.

Narrenwecken

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less