Lade Inhalte...

Oberösterreich

Datenpanne: Wenn der Grüne Pass auf den Mädchennamen ausgestellt wird

Von Philipp Hirsch  24. Juli 2021 00:04 Uhr

LINZ. Vor allem Lehrerinnen sind von der Panne betroffen. Die Krankenversicherung verspricht "für jeden Fall eine Lösung", bisher ist die aber in vielen Fällen nicht zustande gekommen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Einfach soll er zu bekommen sein, verspricht das Gesundheitsministerium. Die Ausstellung des Grünen Passes, der als Nachweis für eine Immunisierung gegen das Coronavirus dient, sollte keine Hürde darstellen. Leider stimmt das offenbar nicht immer. Seit 35 Jahren trägt Ulrike Gruber den Nachnamen ihres Mannes. Davor hieß sie mit Nachnamen Lackner. Nach ihrer zweiten Impfung gegen das Coronavirus wollte Frau Gruber ihren Impfnachweis abholen. Zu ihrer Überraschung stellte sie fest, dass dieser