Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Das Schlimmste, was einer Familie passieren kann"

22. April 2021 00:04 Uhr

BRAUNAU. In Höhnhart ist ein eineinhalbjähriger Bub von einem Kleinbus überrollt und getötet worden. Der Ort steht unter Schock

  • Lesedauer etwa 2 Min
Keine 18 Monate alt geworden ist ein Bub aus dem Bezirk Braunau. Maximilian ist gestern zu Mittag in Höhnhart im Bezirk Braunau vom Anwesen seines Elternhauses auf die Straße gelaufen und von einem Kleinbus überrollt worden. Die schrecklichen Szenen mussten die Mutter, der fünfjährige Bruder sowie vier weitere Kinder, die in dem Transporter saßen, miterleben.