Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Dann sind schon die Ziegel durch die Luft geflogen"

Von Karoline Ploberger  01. Juli 2022 00:04 Uhr

"Dann sind schon die Ziegel durch die Luft geflogen"
Stundenlang deckten die Feuerwehren in Freistadt Dächer mit Planen ab. Auch Höhenretter wurden angefordert.

FREISTADT / LINZ. In der dritten Nacht in Folge wüteten heftige Unwetter – besonders Freistadt war betroffen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Anstelle von Ziegeln sind nur noch weiße Planen auf den Dächern zu sehen. Eternitbrocken, Äste und Ziegel liegen auf den Straßen: Mehr als 100 Helfer der Feuerwehren waren gestern allein in Freistadt mit Aufräumarbeiten nach den heftigen Stürmen im Einsatz, die Mittwochabend dort gewütet haben. Nur wenige Minuten brauchte der Sturm, um in einer kleinen Wohnsiedlung außerhalb des Stadtzentrums enorme Schäden anzurichten. "Ich wollte noch schnell alle Fenster schließen.