Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Damit könnte man täglich 80 Autos volltanken"

30. August 2019 00:04 Uhr

LINZ. Schiffstourismus: Die Dieselaggregate für die Stromversorgung der Schiffe verbrennen allein in Linz 1,6 Millionen Liter pro Jahr.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Für die einen hinterlassen sie nur Müll und Abgase, für die anderen sind sie ein wichtiger Tourismuszweig: An den Schiffen, die täglich an der Linzer Donaulände anlegen, scheiden sich die Geister. Der Linzer Vizebürgermeister Markus Hein (FP) kritisiert, dass die Kreuzfahrttouristen kaum Wertschöpfung für Linz brächten, weil viele Urlauber von Linz aus mit Bussen nach Salzburg oder Tschechien weiterreisten. Zudem sei die Umweltbelastung "erschreckend hoch". Dazu gibt es eine
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: