Lade Inhalte...

Oberösterreich

Corona: Zahlen in Oberösterreich stabil, mehr Menschen in Quarantäne

Von nachrichten.at/apa   24. Mai 2020 19:00 Uhr

Med Campus Kepler-Klinikum

LINZ. Seit Freitag wurden elf Menschen in Oberösterreich unter Quarantäne gestellt.

Die Zahl der Menschen in Oberösterreich, die unter Quarantäne gestellt worden sind, ist am Wochenende mit Stand Sonntag (13.00 Uhr) auf 269 gestiegen. Damit sind elf Personen mehr behördlich abgesondert, als das noch am Freitag der Fall war.

Drei betroffene Heimbewohner und vier kranke Altenheim-Mitarbeiter (Stand Sonntag, 15.00 Uhr) bedeuten dagegen eine Halbierung der Infizierten-Zahl im Vergleich zu den Daten von Freitagnachmittag. Die gesamte Zahl der an Corona Erkrankten gab das Land Oberösterreich mit 28 an.

Die Zahl der Toten ist mit 60 weiterhin stabil. Damit sind in Oberösterreich seit zehn Tagen keine weiteren durch Corona bedingten Sterbefälle mehr hinzu gekommen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less