Lade Inhalte...

Oberösterreich

Corona: Todesfall bei den Barmherzigen Schwestern in Linz

Von nachrichten.at/khschwestern   25. März 2020 09:42 Uhr

95-Jährige mit Grunderkrankungen starb bei den Barmherzigen Schwestern
95-Jährige mit Grunderkrankungen starb bei den Barmherzigen Schwestern

LINZ. Das Ordensklinikum Linz der Barmherzigen Schwestern bestätigt den Todesfall einer 95-jährigen Patientin mit schweren Grunderkrankungen, die positiv auf COVID-19 getestet worden war.

„Die Patientin ist im Alter von 95 Jahren Dienstagabend in unserem Krankenhaus verstorben. Sie wurde am Mittwoch vor einer Woche bei den Barmherzigen Schwestern stationär aufgenommen und litt an einer Reihe von Grunderkrankungen“, sagt Elisabeth Bräutigam, Ärztliche Direktorin am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern. Die Frau sei nach Angaben des Spitals nicht aus einem Alten- oder Pflegeheim gekommen, sondern aus häuslicher Pflege.

Es handelt sich um den dritten Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus in Oberösterreich. In der Vorwoche starb eine 27-jährige Frau mit schweren Vorerkrankungen im Linzer Kepler-Klinikum, ein infizierter 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Linz-Land erlag zuhause einem Herzstillstand.

In Oberösterreich liegen haben sich bisher 860 (laut Land OÖ 858) Personen mit dem Coronavirus angesteckt. 46 Erkrankte müssen in einem Spital behandelt werden, fünf davon auf der Intensivstation. 6893 Landsleute befinden sich in Quarantäne. >> Zu den aktuellen Zahlen von Mittwoch

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less