Lade Inhalte...

Oberösterreich

Corona-Normalität in den heimischen Skigebieten: "Aufsperren war richtig"

08. Januar 2021 00:04 Uhr

LINZ. Liftbetreiber loben hohe Disziplin der Gäste und haben den Massenandrang jetzt im Griff.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Anfang Dezember beschied die Bundesregierung, dass der Corona-Lockdown nicht für Wintersportler gilt. Zu Weihnachten starteten somit auch die oberösterreichischen Skigebiete in die Saison – mit strengen Hygieneauflagen und ohne Hüttengaudi. Nach den Weihnachtsferien ziehen die Liftbetreiber jetzt eine erste Bilanz: Funktioniert Skifahren auch in Zeiten der Pandemie? Zahlt sich der Aufwand aus?