Lade Inhalte...

Oberösterreich

Chlorgas in Hallenbad ausgetreten

Von nachrichten.at   14. Oktober 2019 11:58 Uhr

Chlorgasaustritt Spital
Im Hallenbad in Spital mussten die Feuerwehren wegen eines Chlorgasaustritts ausrücken. 

SPITAL AM PYHRN. Die Freiwilligen Feuerwehren Spital am Pyhrn und Pettenbach sind derzeit bei einem Einsatz im Hallenbad in Spital am Pyhrn im Bezirk Kirchdorf. Dort ist Chlorgas ausgetreten.

„Personen sind davon nicht betroffen“, sagt Einsatzleiter Stefan Patzl. Das Chlorgas sei im Keller bei der Dosieranlage ausgetreten. Der Bademeister hatte Alarm geschlagen. 
Derzeit werden Messungen gemacht, wo genau das Chlorgas austritt, um das Problem zu beheben.

„Wir haben mit Wasser den Chlordampf niedergeschlagen, dieses Wasser müssen wir dann abpumpen“, sagt der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Spital am Pyhrn. Rund 30 Helfer sind im Einsatz. „Wir sind bestens gerüstet, da wir so eine Situation schon mehrmals geübt haben“, sagt Patzl. 

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung