Lade Inhalte...

Oberösterreich

Braunaus Nachbarn sind im Lockdown: "Müssen abwarten"

27. Oktober 2020 00:04 Uhr

Braunaus Nachbarn sind im Lockdown: "Müssen abwarten"
Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher auf der Innbrücke, die nach Simbach führt

BRAUNAU. Ausgangsbeschränkungen in Simbach, Innviertler fordern Ausnahmen für Pendler

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Bewohner dürfen seit heute 0.00 Uhr ihre Wohnungen nur noch aus einem triftigen Grund verlassen: um in die Arbeit zu fahren, nötige Einkäufe und Arztbesuche zu erledigen oder frische Luft im Freien zu schnappen. Schulen, Kindergärten und die Gastronomie sind geschlossen, alle Veranstaltungen bis auf Gottesdienste abgesagt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper