Lade Inhalte...

Oberösterreich

BMW überschlug sich bei Unfall auf der B129

Von nachrichten.at   22. Oktober 2019 15:44 Uhr

Der BMW hat nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

HINZENBACH. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Eferdinger Straße bei Hinzenbach.

Es grenzt an ein Wunder: Aus dem völlig demolierten Wrack ihres BMWs konnte sich eine Autofahrerin nach einem schweren Unfall am Dienstagnachmittag selbst befreien.

Die Frau hatte gegen 14 Uhr auf der Eferdinger Straße die Kontrolle über den schwarzen Wagen verloren und war von der Straße abgekommen. Warum, ist noch unklar.

Das Auto überschlug sich ihren Angaben zufolge dreimal, bevor es schwer beschädigt auf einem Schotterweg neben der Bundesstraße zum Stillstand kam.

Die Lenkerin, die selbst aus dem Wrack klettern konnte, wurde an der Unfallstelle versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Informationen zufolge dürfte sie den Unfall verhältnismäßig glimpflich überstanden haben. 

Drei Feuerwehren im Einsatz

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Eferding, Gallsbach-Dachsberg und Hinzenbach sicherten den Unfallort ab und halfen bei den Aufräumarbeiten.

Die B129 war rund eine halbe Stunde lang erschwert passierbar. In Fahrtrichtung Linz wurde der Verkehr durch das Eferdinger Stadtgebiet ungeleitet. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Der Wagen kam neben der Bundesstraße zum Stillstand. 

Weitere Details waren vorerst nicht bekannt. Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald mehr Informationen vorliegen. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less