Lade Inhalte...

Oberösterreich

Biker wollte Sattelzug überholen: Schwer verletzt

Von OÖN   02. August 2021 00:04 Uhr

Biker wollte Sattelzug überholen: Schwer verletzt
Überholmanöver

RÜSTORF. Motorradfahrer scherte aus und fuhr direkt in den Gegenverkehr. 26-Jähriger ins Klinikum Wels gebracht

Aus einer Lücke zwischen zwei Lkw setzte ein 26-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Gmunden auf der B135 im Gemeindegebiet von Rüstorf zum Überholen an. Als er hinter dem Sattelzug, den ein 55-Jähriger aus Deutschland lenkte, auf die Gegenfahrbahn schwenkte, tauchte auf dieser der Pkw eines 44-jährigen Ungarn auf. Für ein Ausweichmanöver und eine Vollbremsung war es schon viel zu spät: Das Motorrad stieß frontal mit dem entgegenkommenden Auto zusammen. Der 26-jährige Biker, der den Gegenverkehr übersehen hatte, wurde nach vorne geschleudert und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Wels gebracht. Das Motorrad wurde von dem Sattelanhänger noch 150 Meter mitgeschleift. Der 44-jährige Ungar dürfte bei dem Unfall nicht verletzt worden sein, die Polizei machte keine Hinweise, dass er verletzt worden wäre.

Mit einem Moped fuhr ein 17-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Vöcklabruck auf der B151 von Nußdorf nach Attersee. Bei einer Bushaltestelle wollte die Mopedfahrerin wenden und kollidierte mit ihrem Zweirad mit einem nachfolgenden Oldtimer-Motorrad eines 40-jährigen Deutschen. Bei dem Zusammenstoß wurden das Mädchen und der Mann verletzt. Die beiden Unfallopfer wurden mit der Rettung in das Salzkammergut-Klinikum gebracht.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less