Lade Inhalte...

Oberösterreich

Bezirk Braunau ist Schlusslicht bei den Impfungen

09. April 2021 00:04 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Elf Prozent der Braunauer Bevölkerung einmal geimpft – Hoffen auf ein Ende der Ausreisekontrollen am Sonntag.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Seit Wochen ist der Bezirk Braunau der Corona-Hotspot in Oberösterreich. Wegen der anhaltend hohen Infektionszahlen darf der Bezirk, wie berichtet, seit Anfang der Woche nur noch mit einem negativen Corona-Test verlassen werden. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist zwar laut Angaben der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) seit Tagen rückläufig. 331,6 Neuinfektionen aufgerechnet auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen bedeuteten am Donnerstag aber dennoch den