Lade Inhalte...

Oberösterreich

Beifahrer bei Unfall im Bezirk Schärding schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa   16. September 2019 19:20 Uhr

ZELL AN DER PRAM. Bei einem Unfall im Bezirk Schärding ist ein 75-Jähriger am frühen Montagnachmittag schwer verletzt worden.

Laut Polizei saß der Mann im Wagen seiner 70-jährige Frau, als diese gegen 14.15 Uhr in Zell an der Pram von einer Wiesenzufahrt links auf die Innviertler Straße (B137) abbiegen wollte. Dabei übersah sie den Klein-Lkw eines 38-Jährigen, der in Richtung Andorf unterwegs war.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten und kamen auf einer steil abfallenden Böschung zum Stillstand. Während der 38-Jährige unverletzt blieb und die Frau mit leichten Blessuren davon kam, wurde ihr Mann schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber Europa 3 brachte ihn nach Wels ins Kraneknhaus. Alle Beteiligten leben im Bezirk Schärding. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less