Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Oberösterreich

Bei Unfall: 31-Jährige flog mit Pkw 40 Meter durch die Luft

Von nachrichten.at   24. November 2022 07:30 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD rettung asb samariterbund einsatz blaulicht notfall
(Symbolbild)

PETTENBACH. Die Frau aus Gmunden wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus eingeliefert. 

Eine 31-Jährige aus dem Bezirk Gmunden, die keinen Führerschein besitzt, fuhr am gestrigen Mittwoch um 19:50 Uhr mit ihrem PKW in Pettenbach auf der L536 in Richtung Vorchdorf - vermutlich mit weit überhöhter Geschwindigkeit. Aus bisher unbekannten Gründen kam sie rechts von der Fahrbahn ab, fuhr etwa 150 Meter entlang der Fahrbahn an einem Feldrand entlang, ehe sie an der Böschung einer Straßeneinmündung aufprallte. 

Die Böschung war wie eine Rampe, wodurch die Lenkerin mit ihrem PKW 40 Meter durch die Luft flog, am Boden des dortigen Feldes aufprallte und anschließend nach etwa 30 Meter zum Stillstand kam. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit Notarztbegleitung ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf eingeliefert. Der PKW wurde schwer beschädigt.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

8  Kommentare 8  Kommentare