Lade Inhalte...

Oberösterreich

Banküberfall in Linzer Innenstadt geklärt - Tscheche in Haft

Von nachrichten.at/apa   29. April 2021 10:47 Uhr

Unbekannter überfiel DenizBank in Linz
Der Überfall fand mitten in der Linzer Innenstadt statt.

LINZ/PRAG. Das Landeskriminalamt Oberösterreich hat gemeinsam mit Interpol Prag einen Bankraub in der Linzer Innenstadt geklärt.

Ein 40-jähriger Tscheche soll am Nachmittag des 17. März das Geldinstitut überfallen und eine Angestellte mit vorgehaltener Waffe zur Herausgabe des Bargeldes gezwungen haben. Der Beschuldigte flüchtete mit einem zufällig in unmittelbarer Nähe anhaltenden Taxi nach Freistadt und weiter mit dem Zug nach Tschechien, informierte die Polizei am Donnerstag.

Aufgrund von Zeugenaussagen und eingelangten Hinweisen konnte der Verdächtige überführt werden. Das Landesgericht Linz bewilligte einen europäischen Haftbefehl. Am 16. April wurde der Arbeitslose in seiner Heimat festgenommen und am Mittwoch, 28. April, nach Österreich ausgeliefert. Er sitzt in der Justizanstalt Linz. Bei seiner Einvernahme soll er den Überfall gestanden haben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less