Lade Inhalte...

Oberösterreich

Auffahrunfälle auf A25 forderten vier Verletzte

Von nachrichten.at   21. Oktober 2021 10:36 Uhr

WEISSKIRCHEN. Vier Autos waren am Mittwochabend in einen Unfall auf der A25 bei Weißkirchen (Bezirk Wels-Land) verwickelt.

Ein 43-jähriger Deutscher war gegen 18.35 Uhr Richtung Passau unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land auf dem Beschleunigungsstreifen. Es kam zur Kollision - warum, konnte bisher nicht geklärt werden. Im Auto des Oberösterreichers saßen auch eine Frau und ein Mann (beide 49 Jahre alt). 

Eine 36-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Grieskirchen bemerkte den Unfall und konnte rechtzeitig auf dem zweiten Fahrstreifen anhalten. Das dürfte eine 53-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land übersehen haben. Trotz Vollbremsung prallte sie mit ihrem Wagen in den Pkw der 36-Jährigen. Die beiden Lenkerinnen sowie die zwei Mitfahrer des 52-Jährigen wurden mit Verletzungen in das Linzer Unfallkrankenhaus gebracht. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less