Lade Inhalte...

Oberösterreich

Arzt entlassen: Offener Brief ändert nichts an Spitals-Entscheidung

27. Mai 2020 00:05 Uhr

Arzt entlassen: Offener Brief ändert nichts an Spitals-Entscheidung
Unruhe im Linzer Kepler-Uni-Klinikum

LINZ. "Übertretung, die nicht toleriert werden kann", sagt KUK-Ärztechef – mit den Vertretern der Mittelbauärzte habe er sich ausgesprochen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Fristlos entlassen: Wie berichtet, wehrt sich jener Oberarzt, der im Linzer Kepler-Klinikum eine von ihm geführte Operation an einen Arzt in Ausbildung übergeben und das Spital vorübergehend für einen Termin in seiner Privatordination verlassen hat, gegen diesen Schritt der Klinikleitung.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper