Lade Inhalte...

Oberösterreich

Appell: Pension am 1. April nicht bei der Bank abholen

28. März 2020 00:04 Uhr

Appell: Pension am 1. April nicht bei der Bank abholen
Bankgeschäfte per Telefon regeln

LINZ. Seniorenverbände warnen vor Menschenmengen.

Für viele Pensionisten ist es am Monatsbeginn eine alte Gewohnheit, ihre Bank zu besuchen, um sich dort ihre Pension auszahlen zu lassen.

Seniorenbundobmann Josef Pühringer befürchtet deshalb einen verstärkten Andrang von Pensionisten in den Banken am 1. April: "Dann wäre es dort wohl nicht möglich, den nötigen Sicherheitsabstand einzuhalten", sagt er. Alle Ortsgruppen des Seniorenbundes seien darauf hingewiesen worden, ihre Mitglieder auf diese Problematik aufmerksam zu machen.

Auch Heinz Hillinger, Präsident des Pensionistenverbandes, sagt: "Nach wie vor gilt: Zum eigenen Schutz und zum Schutz der anderen sollten Sie jetzt Menschenansammlungen meiden und nur in äußert dringenden Fällen außer Haus gehen."

Die meisten Bankgeschäfte würden sich auch per Telefon erledigen lassen. Wer dringend Bargeld in einer Filiale beheben muss, kann einer ausgewiesenen Vertrauensperson dafür eine Vollmacht ausstellen, rät der Verband.

Sorgen um das Pensionsgeld seien aber völlig unbegründet, versichert Hillinger: "Die Pensionen sind so sicher, ebenso wie die Geldversorgung."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Oberösterreich

29  Kommentare expand_more 29  Kommentare expand_less