Lade Inhalte...

Oberösterreich

Alkolenker überholte Zivilstreife auf A1 mit 230 km/h

Von nachrichten.at   05. März 2021 14:25 Uhr

SIPBACHZELL. Viel zu schnell und noch dazu alkoholisiert war am Freitagvormittag ein Autofahrer auf der A1 bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) unterwegs.

Ausgerechnet eine Zivilstreife hatte der Raser - ein 35-jähriger Rumäne - gegen 10.05 Uhr auf der regennassen Fahrbahn Richtung Salzburg überholt. Die Beamten der Landesverkehrsabteilung folgten ihm, und stellten dabei eine Spitzengeschwindigkeit von 230 km/h fest. Nachdem sie den Autofahrer angehalten hatten, führten sie einen Alkotest durch. Das Ergebnis: 1,28 Promille. Der 35-Jährige ist jetzt seinen Führerschein los, eine Anzeige folgt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less