Lade Inhalte...

Oberösterreich

Abhängiger stahl Katalysatoren und kaufte dafür Suchtgift

Von nachrichten.at   01. Dezember 2021 14:01 Uhr

Immer mehr Suchtgiftdelikte: "Cannabis bleibt die Einstiegsdroge"
Der Mann soll sich in Linz Drogen beschafft und zum Teil weiterverkauft haben.

EFERDING/HORN. Ein 24-jähriger Mann wurde jetzt ausgeforscht, der im niederösterreichischen Horn 20 hochwertige Katalysatoren stahl und diese an seinem Arbeitsplatz in Eferding umbaute und verkaufte. Der Mann ist drogenabhängig.

Der 24-Jährige stahl im vergangenen Juli aus einer Lagerhalle im Bezirk Horn insgesamt zirka 20 Stück hochwertige Katalysatoren und brachte diese zur Weiterverarbeitung und Verwertung zu seiner Firma im Bezirk Eferding, wo er zu diesem Zeitpunkt angestellt war. Der durch den Einbruch entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Weiters wurde bekannt, dass der 24-Jährige in der Zeit zwischen April und August in Linz von seinem Dealer zwischen 120 und 420 Gramm Suchtmittel angekauft und zumindest die Hälfte weitergegeben hat. Der Beschuldigte ist geständig. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.

2  Kommentare 2  Kommentare