Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ab Herbst: "Schnelle Reaktionskräfte" im Einsatz

Von Karoline Ploberger  13. Juli 2021 08:06 Uhr

LINZ. Im September wird die "Bereitschaftseinheit" in Oberösterreich eingeführt, im November folgt die "Schnelle Interventionsgruppe"

  • Lesedauer etwa 1 Min
Im Jahr 2016 hat die Planungsphase für die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) der Polizei bereits begonnen. Das Vorhaben wurde 2019 unter dem damaligen Innenminister Herbert Kickl (FP) jedoch eingestellt. Nachdem in Wien erste Erfahrungen mit der bedarfsbezogenen Einheit der Polizei gesammelt wurden, zieht Oberösterreich nach – und das größer als ursprünglich geplant. Die aktuelle Kriminalstatistik in Oberösterreich spreche für eine gute Arbeit der Polizei, sagt Landeshauptmann Thomas