Zschäpe-Verteidiger diskutierten an der JKU

Von nachrichten.at   03.Oktober 2018

Wolfgang Heer, Anja Sturm und Wolfgang Stahl

Zehn Menschen hat die Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) in Deutschland kaltblütig ermordet. Es war einer der aufsehenerregendsten Kriminalfälle der jüngeren Geschichte. Der folgende NSU-Prozess brachte den deutschen Rechtsstaat an seine Grenzen.

An der Johannes-Kepler-Universität Linz ist dieser spektakuläre Fall heute Ausgangspunkt für eine hochkarätige Debatte über die Säulen unseres Rechtsstaates. Zu Gast sind die die Anwälte Anja Sturm, Wolfgang Heer und Wolfgang Stahl, die Pflichtverteidiger von Beate Zschäpe, der Hauptangeklagten im NSU-Prozess.

Das Video der Diskussion zur Nachschau: