Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 19:14 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 19:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Zschäpe-Verteidiger diskutierten an der JKU

LINZ. Drei Verteidiger der Angeklagten Beate Zschäpe im aufsehenerregenden NSU-Prozess sind am Mittwoch zu Gast in Linz. Das Rechtskolloquium "Die Kraft des Rechtsstaats" an der JKU zum Nachsehen.

Wolfgang Heer, Anja Sturm und Wolfgang Stahl Bild: (REUTERS)

Zehn Menschen hat die Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) in Deutschland kaltblütig ermordet. Es war einer der aufsehenerregendsten Kriminalfälle der jüngeren Geschichte. Der folgende NSU-Prozess brachte den deutschen Rechtsstaat an seine Grenzen.

An der Johannes-Kepler-Universität Linz ist dieser spektakuläre Fall heute Ausgangspunkt für eine hochkarätige Debatte über die Säulen unseres Rechtsstaates. Zu Gast sind die die Anwälte Anja Sturm, Wolfgang Heer und Wolfgang Stahl, die Pflichtverteidiger von Beate Zschäpe, der Hauptangeklagten im NSU-Prozess.

Das Video der Diskussion zur Nachschau: 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 03. Oktober 2018 - 19:00 Uhr
Mehr Oberösterreich

Stiefvater wollte gelähmten Sohn retten: Beide starben

BAD KREUZEN. Trauer in Bad Kreuzen: Tragödie wenige Tage vor Weihnachten bei Brand im Mühlviertel.

Polizei stoppte Geisterfahrer in Linz-Dornach

Am Sonntagmittag konnte die Polizei einen Pkw-Lenker aufhalten, als dieser bereits gegen die ...

Partygast biss Polizisten

LINZ. Am Sonntag wurde die Polizei in Linz zu einem vermeintlichen Einbruch gerufen, der sich schließlich ...

Junger Lenker prallte im Innviertel frontal in den Gegenverkehr

GEINBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß in der Gemeinde Geinberg wurde Sonntag Früh ein Ehepaar aus dem ...

Stelzer übergibt Professorentitel an ersten Konzertmeister des Bruckner Orchesters

LINZ. Das Ernennungsdekret zum Professor durfte der erste Konzertmeister des Bruckner Orchesters, Liu Chan ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS