Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 23. September 2018, 01:23 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 23. September 2018, 01:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Wilde Flucht von 18-jährigem Autofahrer mit Pfefferspray gestoppt 

GROSSRAMING. Eine  Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 18-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Steyr-Land am Mittwoch in Großraming. 

Bild: vowe

Dem vorausgegangen war ein Unfall, den der 18-Jährige am Mittwoch am Nachmittag in Ternberg (Bezirk Steyr-Land) verursachte hatte: Er war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Parkbank und einen Mistkübel geprallt, die beide schwer beschädigt wurden. 

Nach dem Fahrer wurde eine Fahndung eingeleitet, im Zuge derer fand die Polizei das Fahrzeug in Großraming. Als die Beamten 18-Jährigen mit Hilfe eines quer gestellten Polizeiautos aufhalten wollten, fuhr der jedoch über eine Böschung und um den Dienstwagen herum und raste anschließend davon. Auf seiner Flucht beschädigte er Verkehrszeichen, während eines Überholmanövers zwang er eine entgegenkommende Lenkerin, auf das Bankett zu fahren, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Die Frau schlitterte mit ihrem Auto daraufhin über eine Böschung hinunter. 

Auch der Versuch, den Lenker mit Hilfe eines Lkw auf der B115 in Großraming zum Anhalten zu zwingen, scheiterte, weil er über eine Böschung auf eine Nebenstraße fuhr. Erst als der 18-jähriger auf einer Wiese langsamer unterwegs war - ein Reifen war beschädigt - stoppte die Polizei seine Flucht, in dem sie ihn durch ein geöffnetes Fenster mit Pfefferspray besprühten. Der Jugendliche wurde festgenommen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Juli 2018 - 08:34 Uhr
Mehr Oberösterreich

Romeos Spur verlor sich am Traunstein

GMUNDEN. Heute vor 15 Jahren verschwand der damals 19-jährige Romeo Bachmayr.

Linzer Aktenaffäre: Der schwierige Weg zu mehr Personal

Wieso dauerte es so lange, dass die zuständige Abteilung aufgestockt wurde? Eine Chronologie.

So viele Steinpilze: "In einer Stunde ist das Körberl voll"

LINZ. Ernte des köstlichen Speisepilzes übertrifft heuer alle Erwartungen.

Tödlicher Absturz auf Flugplatz in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Beim Absturz eines Tragschraubers auf dem Flugplatz Scharnstein (Bezirk Gmunden) ist am ...

Schafe, Wölfe und eine Schaumrolle

Nicht nur die Kühe müssen am Ende des Sommers von der Alm, sondern auch die Schafe.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS