Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 18:16 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 18:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Während des Schlafens krabbelte Käfer ins Ohr

ALTENBERG. Kein gutes Erwachen hatte kürzlich eine Frau aus Altenberg bei Linz: Während ihres Schlafes war ein Käfer in ihr Ohr gekrabbelt.

Es war gegen 02:30 Uhr früh, als die Leidgeplagte am Samstag der Vorwoche durch ein Kitzeln im linken Ohr munter wurde, erzählte die Altenbergerin LifeRadio. "Voll laut" sei es plötzlich im Ohr gewesen, erzählt die Frau, "wie ein lauter Wasserfall". Ihr erster Gedanke sei gewesen, dass sich eine Fliege verkrochen hat. Als die Schmerzen so stark wurden, fuhr die Frau ins Spital nach Linz - in die Notaufnahme der Barmherzigen Schwestern. 

Die behandelnde Ärztin dürfte etwas Derartiges zuvor auch noch nicht gesehen haben, glaubt sie: "Pfui Teufel, was ist das für ein grausiges Tier", habe die Medizinerin gerufen, ehe sie den rund 0,5 Zentimeter großen Käfer mit einem Sauger entfernte. Der Käfer hat nach seiner "Befreiung" übrigens noch gelebt. Um welche Art Käfer es sich dabei gehandelt habe, wurde nicht eruiert. Das Tier sei einfach "beseitigt" worden, hieß es. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 23. Juni 2015 - 11:59 Uhr
Mehr Oberösterreich

Kollegen bedroht: Angeklagter Polizist nicht vor Gericht erschienen

LINZ. Der des Amtsmissbrauchs und gefährlicher Drohung beschuldigte Kriminalbeamte meldete sich krank. 

Sprengmittel bei Baggerarbeiten im Mühlviertel gefunden

ENGERWITZDORF. Bei der Abtragung von Gelände rund um einen Steinbruch stießen Arbeiter auf einen alten ...

"2 Minuten 2 Millionen": Investoren reißen sich um Linzer Brot

Am Dienstag Abend waren zwei oberösterreichische Unternehmen bei der Puls4 Startup-Show "2 Minuten 2 ...

Neue Schultasche: Was es beim Kauf zu beachten gilt

LINZ. Viele Kinder bekommen im Frühling ihre erste Schultasche.

Eine Idee erobert von Linz aus die Welt

LINZ/PARIS. Technologie von Linzer Start-up kann schädliche Partikel in der Luft überall bestimmen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS