Lade Inhalte...

Oberösterreich

Video: Folkshilfe mit Grußbotschaft aus Thailand

20. Januar 2018 00:04 Uhr

Surf-Legende und Rekord-Weltmeister Björn Dunkerbeck bei der OÖN-Gala
"Folkshilfe" rockt im Brucknerhaus

LINZ. Die Band Folkshilfe, die heuer bei der Gala-Nacht des Sports auftreten wird, schickte den OÖNachrichten eine Grußbotschaft aus Thailand.

Am 9. Februar gibt der Sport wieder im Linzer Brucknerhaus den Takt an. Das Moderations-Duo Silvia Schneider und Tom Walek wird bei der von den OÖNachrichten und der LIVA veranstalteten „Gala-Nacht des Sports“ viel Prominenz aus der Welt des Sports auf die Bühne bitten.

Im Rampenlicht stehen 40 Jahre nach dem 3:2-Sensationssieg von Österreich über Deutschland bei der Fußball-WM im argentinischen Cordoba zwei Zeitzeugen: Josef Hickersberger und Berti Vogts blicken bei der Gala-Nacht zurück auf unseren „I wer’ narrisch!“-Triumph. Auch Surf-Legende Björn Dunkerbeck hat sich angesagt. Der 48-jährige Sohn dänisch-niederländischer Eltern, der mit seiner Frau und vier Kindern auf Gran Canaria lebt, konnte während seiner einzigartigen Laufbahn 42 Weltmeistertitel gewinnen.

Folkshilfe tritt live auf

Den Soundtrack zu den Fußball-Reminiszenzen liefern neben The Baseballs die Lokalmatadore von Folkshilfe. Mit ihrer Single „Mir laungts“ stürmen Flo, Gabriel und Paul die Hitparade, im Brucknerhaus werden sie ihre Qualitäten als Live-Band unter Beweis stellen. Weitere Acts: das PT Art Orchester, Six Pence und 2:Tages:Bart.

Karten gibt es unter der OÖN-Ticket-Hotline Tel. 0732 / 78 05-805 sowie in den OÖN-Verkaufsstellen Linz, Wels und Ried.

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less