Lade Inhalte...

Oberösterreich

Verschwundene Frau nach Unfall wieder aufgetaucht

Von nachrichten.at   28. Dezember 2016 20:22 Uhr

Auto nach Unfall in Pasching verlassen

Bildergalerie ansehen

Bild 1/7 Bildergalerie: Auto nach Unfall in Pasching verlassen

STEYR/PASCHING. Ausforschen konnte die Polizei jene 26-jährige Autofahrerin, die nach einem Unfall auf der B139 in Pasching spurlos von der Unfallstelle verschwunden war.

Die Verletzte befand sich im Landeskrankenhaus in Steyr. Die Polizei hatte die Unfalllenkerin zunächst in einem Linzer Spital vermutet.

Wie berichtet war die 26-Jährige aus dem Bezirk Steyr-Land gegen das Tunnelportal der Unterführung eines Kreisverkehrs geprallt und hatte sich vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte von ihrem Bruder abholen lassen.

Ein Alkotest im Spital verlief negativ. Die Frau muss aber mit einer Fahrerflucht-Anzeige rechnen.

 

 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less