Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. August 2018, 05:28 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. August 2018, 05:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Vermisste Mühlviertlerin gefunden: tot

FREISTADT. Nach einwöchiger Suche nach einer vermissten Frau aus Wartberg ob der Aist ist es nun traurige Gewissheit: Die 52-jährige Mühlviertlerin ist tot.

Polizei

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Ihr Leichnam wurde am Mittwochnachmittag in einem Waldstück nahe der Ortschaft Sandl gefunden. Am Vorabend waren die Ermittler auf einer Forststraße in der Nähe der B38 auf den schwarzen Peugeot 206, mit dem die Susanne M. am Mittwoch vergangener Woche von zu Hause weggefahren war, gestoßen.

Am Mittwoch gegen neun Uhr startete eine großangelegte Suchaktion mit den Kräften der Polizei und der örtlichen Feuerwehren. Gegen 14 Uhr wurde die Leiche etwa einen Kilometer von Auto entfernt in einem Waldstück entdeckt.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand könne Fremdverschulden ausgeschlossen werden, so Thomas Löffler, Vermisstenfahnder beim LKA Oberösterreich. Wie berichtet, war seit voriger Woche fieberhaft nach der Vermissten gesucht worden.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 16. Mai 2018 - 17:14 Uhr
Mehr Oberösterreich

Dem "bösen Wolf" eins auf den Pelz brennen

WEITERSFELDEN/GMÜND. Gummiprojektile und Schreckschüsse: Im Waldviertel hat am Montag die "Aktion scharf" ...

Dafür oder dagegen? Das sagen Linzer zum Rechts-Abbiegen bei Rot

OÖN-Umfrage: Der Vorstoß von Verkehrsminister Norbert Hofer (FP) wird heiß diskutiert.

Gmunden hat eine Miss Töpfermarkt

Eva Fürtbauer organisiert seit 26 Jahren das keramische Großereignis.

Waldbrand bei Klettersteig in Hallstatt

HALLSTATT. Gegen einen Waldbrand kämpften die Einsatzkräfte am Dienstag in Hallstatt: Vier Feuerwehren ...

22-Jähriger nach mehreren Strafdelikten verhaftet

WELS. Ein 22-jähriger Mann aus Marchtrenk, dem unter anderem Körperverletzung und schwerer Betrug ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS