Lade Inhalte...

Oberösterreich

Unwetter: 30 Liter Regen pro Quadratmeter in 15 Minuten

10. August 2013 00:04 Uhr

Heftiges Unwetter im Zentralraum

Bildergalerie ansehen

Bild 1/9 Bildergalerie: Unwetter über Linz

LINZ. Entwurzelte Bäume, übergelaufene Kanäle und überflutete Keller. Mehr als 200 Feuerwehrmänner waren im Einsatz.

Zu mehr als 40 Einsätzen mussten gestern die Feuerwehren aufgrund des Sturms und des starken Regens ausrücken.

Insgesamt standen etwa 20 Feuerwehren mit mehr als 200 Mann im Einsatz. Verletzte habe es durch das Unwetter keine gegeben, heißt es vom Landesfeuerwehrkommando. Keller wurden überflutet, Kanäle gingen über, einige Bäume hielten dem Wind nicht stand. In Leonding stürzten Bäume auf mehrere geparkte Autos, der Sturm deckte Dächer ab. In Linz musste die Berufsfeuerwehr mehr als 20 Keller auspumpen. Die Unterführung in der Turmstraße wurde wegen einer Überflutung zeitweise gesperrt.

In Traun wurde ein Auto während der Fahrt von einem Baum getroffen, Vater und Sohn blieben zum Glück unverletzt.

In einige Haushalten in Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) fiel stundenlang der Strom aus. Die Messstationen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) registrierten in Kremsmünster mehr als 30 Liter Niederschlag pro Quadratmeter in weniger als 20 Minuten. In Linz gingen im selben Zeitraum mehr als 20 Liter je Quadratmeter nieder. Der Wind pfiff mit bis zu 88 Kilometern pro Stunde über Oberösterreich hinweg. „Das Gewitter kam aus der Steiermark und ist Richtung Norden genau über Kremsmünster und Linz hinweggezogen“, sagt Meteorologe Christian Ortner. Vereinzelt sei weiterhin mit kleineren Gewittern zu rechnen.

Stellenweise ging auch Hagel nieder. Bis zu drei Zentimeter große Hagelkörner wurden in Pucking (Bezirk Linz-Land) gefunden. (hip)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less