Lade Inhalte...

Oberösterreich

Umweg: Innbrücke in Passau gesperrt

04. August 2015 00:04 Uhr

PASSAU. Zwei Nächte ist die Marienbrücke in Passau, welche die Altstadt mit der Innenstadt und dem Innviertel verbindet, noch wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.

Das bedeutet für Auto- und Lastwagenfahrer zwischen Bayern und Österreich einen 42 Kilometer langen Umweg über die A3 und Schärding am Inn. Den müssen sie zwischen 22 Uhr und fünf Uhr früh in Kauf nehmen. Beim Brandschutz wird die Passauer Innstadtfeuerwehr im Ernstfall durch Nachbarfeuerwehren aus dem Innviertel verstärkt. Bei Polizeieinsätzen unterstützen Innviertler Kräfte bei Bedarf, teilte die Stadt Passau mit.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less