Lade Inhalte...

Ganz kurz

Strindberg-Spross zu Gast

07. Dezember 2011 00:04 Uhr

SAXEN. Prominenten Besuch erhielt vor wenigen Tagen das Strindbergmuseum in Saxen: Museumsobfrau Irene Hauer-Karl und Friedrich Buchmayr begrüßten Madeleine Strindberg, die Enkeltochter von Frida Strindberg-Uhl und Frank Wedekind. Die in England lebende Künstlerin war zum ersten Mal auf Besuch und zeigte sich von den Räumlichkeiten sowie den liebevoll aufbereiteten Ausstellungsobjekten begeistert. Neben dem Strindbergmuseum besuchte die Britin auch das Schloss Dornach, wo ihre Großmutter 1894 mit ihrem Ehemann August Strindberg Zuflucht fand.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Ganz kurz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less