Lade Inhalte...

Oberösterreich

Streit unter Asylwerbern am Hauptbahnhof eskalierte

Von nachrichten.at   12. Februar 2017 08:46 Uhr

Polizeieinsatz am Linzer Hauptbahnhof.

LINZ. Bei einer Auseinandersetzung am Linzer Hauptbahnhof ist am Samstag ein junger Asylwerber verletzt worden.

Es vergeht kaum ein Tag ohne Polizeieinsatz am Linzer Hauptbahnhof. Auch am Samstag mussten die Beamten ausrücken, nachdem eine Auseinandersetzung zwischen jungen Asylwerbern völlig aus dem Ruder gelaufen war. An dem Streit waren laut Landespolizeidirektion junge Männer aus Afghanistan und aus dem Irak beteiligt.

Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Der Zwist eskalierte soweit, dass ein junger Iraker einem Afghanen mit der Faust ins Gesicht schlug. Als das Opfer verletzt zu Boden ging, soll der Iraker noch weiter auf ihn eingeprügelt haben. Ein Landsmann begleitete den Verletzten zur Polizei.

Die Rettung brachte den 20-Jährigen zur Untersuchung weiter in den Med Campus III des Kepler Uniklinikums. Der Afghane dürfte laut Landespolizeidirektion mit leichten Verletzungen davon gekommen sein.

Erste Informationen, dass es auch zu einer Messerstecherei gekommen ist, haben sich später nicht bestätigt. Den Täter konnten die Polizisten wenig später in seiner Asylunterkunft festnehmen. 

Immer wieder Ärger am Bahnhof

Immer wieder ist der Linzer Hauptbahnhof in den vergangenen Wochen in die Schlagzeilen geraten. Zuletzt hatte ein Bombenalarm für Aufsehen gesorgt. Teile der Bahnhofshalle hatten am Mittwoch gesperrt werden müssen, nachdem Unbekannte zuerst in einem Fast-Food-Lokal Pfefferspray versprüht hatten. Bei der anschließenden Evakuierung ließ jemand seinen Rucksack stehen - das herrenlose Gepäckstück musste von Sprengstoffexperten untersucht werden. Die ganze Geschichte lesen Sie hier

Nur Tage zuvor war ein 16-Jähriger ebenfalls am Bahnhof brutal ausgeraubt worden. Wie berichtet schlug ein Unbekannter den jungen Mühlviertler ins Gesicht und raubte ihm dann die Geldbörse.

Mitte Jänner war ein 26-Jähriger nach einer Auseinandersetzung in der Straßenbahn von einer Gruppe von mindestens zehn jungen Männern verprügelt worden - Details dazu hier

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less