Lade Inhalte...

Straßenbahn in Linz-Urfahr entgleist

Von nachrichten.at   26.Januar 2014

Entgleiste Straßenbahn Urfahr

Bei dem Vorfall wurde aber - entgegen ersten Informationen - niemand verletzt, sagte Linz-AG-Sprecher Norbert Breitschopf. Der Grund für den Zwischenfall müsse erst untersucht werden. Vermutlich habe sich ein Gegenstand in den Schienen befunden.

Der Unfall ereignete sich laut Linz AG im Bereich Hinsenkampplatz um 12.10 Uhr. Man hatte zuerst versucht, die Bahn zurück auf die Gleise zu heben, dies sei aber mit den eigenen Vorrichtungen nicht gelungen. "Wir brauchen die Feuerwehr mit großem Gerät", so Breitschopf am Nachmittag. Der eingeführte Schienenersatzverkehr zwischen Sonnensteinstraße und Hauptbahnhof wurde ein paar Stunden aufrecht erhalten.

Doch auch der Schienenersatzverkehr funktionierte nicht reibungslos: Aufgrund der schlechten Fahrbahnverhältnisse rutschte zwei Stunden später ein Bus der Linz AG im Bereich des Bahnhofs von der Straße und krachte in eine Fußgängerampel.

Ein Bus der Linz AG krachte im Bereich des Bahnhofs in eine Ampel.

Foto: foto-kerschi.at

 

Im Bus befanden sich 20 bis 25 Personen, die jedoch nicht verletzt wurden. Der Busfahrer konnte nach Bergungsarbeiten der Berufsfeuerwehr Linz seine Fahrt in die Werkstatt fortsetzen.

 

copyright  2019
22. November 2019