Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 23. Jänner 2019, 04:33 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 23. Jänner 2019, 04:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

"Steuerrückzahlung": Betrüger knöpften Frau Zehntausende Euro ab

VÖCKLABRUCK. Eine 70-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde zum Opfer von dreisten Internetbetrügern.

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Die Frau hatte am Mittwoch ein dubioses Mail von einem gefälschten Absender betreffend ihrer Steuerrückzahlung erhalten. Sie klickte auf den Link im Mail und gelangte so durch die Auswahl ihrer Bank und durch die Eingabe ihrer Verfügernummer sowie ihres Passwortes in das Netbanking-Portal ihres Girokontos. 

Durch Klicken eines weiteren Links wurde dem Opfer vorgegaukelt, dass in fünf Tagen ein Betrag von 1.800 Euro auf ihr Konto rücküberwiesen werde. 

Minuten später läutete das Telefon der Pensionistin. Der Anrufer teilte ihr mit, dass die Überweisung der Rückzahlung noch länger dauern würde und schickte per SMS einen sechsstelligen Tan. Während des Telefongespräches forderte der Anrufer die Pensionistin auf, diesen Tan zu wiederholen.

Bank konnte Geld zurückbuchen

Erst als sie aufgelegt hatte, dämmerte es der 70-Jährigen, dass sie offensichtlich an Betrüger geraten war. Sie meldete den Vorfall. Tatsächlich waren unmittelbar nach dem Telefonat mehrere Zehntausend Euro von dem Konto der 70-Jährigen abgebucht worden, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. 

Die Dame hatte dennoch Glück, denn der Bank gelang es, den Betrag zurückzubuchen. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht. Wie auch die OÖN bereits berichteten, sind derzeit vermehrt Betrugsmails, die den Anschein machen, vom Finanzamt zu stammen, im Umlauf – Details dazu hier

Video: Der Konsumentenschutz erklärt, wie man vorgehen soll, wenn man solche Mails erhält

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Juli 2018 - 21:24 Uhr
Mehr Oberösterreich

"Das ist ein Angriff auf den Naturschutz"

LINZ. Eine Novelle des oberösterreichischen Naturschutzgesetzes sieht vor, die Kompetenzen von ...

Junge Mutter ins Koma geprügelt: Ehemann wird in Anstalt eingewiesen

WELS. Im Welser Landesgericht wurde gestern über eine Bluttat verhandelt, die im Vorjahr blankes Entsetzen ...

"Das kommt jetzt doch überraschend für mich"

LINZ/LAMBACH. Der Rückzug von Landesjägermeister Brandmayr war gestern Tagesgespräch unter Waidmännern.

Tochter als "Kupplerin": Nach 30 Jahren heiratet Steyrer Paar

STEYR. Es war ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art, das den Steyrern Elfriede Nikolau (50) und ...

Falscher Polizist: Bereits drei Opfer?

LINZ. Fortschritte haben die Ermittler der Linzer Kripo im Fall jenes Linzer Kampfsportlers erzielt, der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS