Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. September 2018, 21:01 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. September 2018, 21:01 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

"Steuerrückzahlung": Betrüger knöpften Frau Zehntausende Euro ab

VÖCKLABRUCK. Eine 70-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde zum Opfer von dreisten Internetbetrügern.

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Die Frau hatte am Mittwoch ein dubioses Mail von einem gefälschten Absender betreffend ihrer Steuerrückzahlung erhalten. Sie klickte auf den Link im Mail und gelangte so durch die Auswahl ihrer Bank und durch die Eingabe ihrer Verfügernummer sowie ihres Passwortes in das Netbanking-Portal ihres Girokontos. 

Durch Klicken eines weiteren Links wurde dem Opfer vorgegaukelt, dass in fünf Tagen ein Betrag von 1.800 Euro auf ihr Konto rücküberwiesen werde. 

Minuten später läutete das Telefon der Pensionistin. Der Anrufer teilte ihr mit, dass die Überweisung der Rückzahlung noch länger dauern würde und schickte per SMS einen sechsstelligen Tan. Während des Telefongespräches forderte der Anrufer die Pensionistin auf, diesen Tan zu wiederholen.

Bank konnte Geld zurückbuchen

Erst als sie aufgelegt hatte, dämmerte es der 70-Jährigen, dass sie offensichtlich an Betrüger geraten war. Sie meldete den Vorfall. Tatsächlich waren unmittelbar nach dem Telefonat mehrere Zehntausend Euro von dem Konto der 70-Jährigen abgebucht worden, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. 

Die Dame hatte dennoch Glück, denn der Bank gelang es, den Betrag zurückzubuchen. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht. Wie auch die OÖN bereits berichteten, sind derzeit vermehrt Betrugsmails, die den Anschein machen, vom Finanzamt zu stammen, im Umlauf – Details dazu hier

Video: Der Konsumentenschutz erklärt, wie man vorgehen soll, wenn man solche Mails erhält

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. Juli 2018 - 21:24 Uhr
Mehr Oberösterreich

Hund biss Linzerin: Besitzer ging einfach weiter

LINZ. Die Linzer Polizei sucht nach einem Hundebesitzer, dessen Vierbeiner eine Linzerin am Montag in ...

Wie das Salzkammergut Kulturhauptstadt 2024 werden will

BAD ISCHL. Das Salzkammergut mit Bad Ischl an der Spitze ist am Mittwoch offiziell in das Ringen um den ...

Spektakulärer Transport eines ÖBB-Zuges durch Linz

LINZ. In der Nacht auf Mittwoch wurde ein 71 Tonnen schwerer ÖBB-Zug per Tieflader durch Linz' Straßen ...

Polizei warnt vor gefälschten Banknoten

LINZ. Das Landeskriminalamt warnt die Bevölkerung vor gefälschten 100-Euro-Scheinen, die derzeit vermehrt ...

"Die Schüler müssen spüren, dass man sie mag"

Das sagten Experten bei der hochkarätig besetzten Diskussionsrunde „Schule im Dialog“ im ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS