Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 23. September 2018, 01:21 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 23. September 2018, 01:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Sommerliches Wetter am Wochenende

WIEN/LINZ. Das Wetter über Österreich wird rund um das kommende Wochenende durchaus sonnig, ab Mittag steigt jedoch vielerorts die Gewittergefahr. Die Tageshöchstwerte pendeln sich bis Dienstag zwischen 22 und 30 Grad ein.

Erste Frühlingsgewitter

Bild: VOLKER WEIHBOLD

Das prognostizierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.

Am Freitag präsentiert sich das Wetter in Oberösterreich meist von seiner sonnigen und trockenen Seite. Die Quellwolken bleiben harmlos, das Schauerrisiko ist sehr gering. Im nördlichen Alpenvorland sowie mitunter auch im Mühl- und Waldviertel für lokale Regenschauer. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 11 und 16 Grad, die Höchstwerte erreichen 23 bis 27 Grad.

Bis Samstagmittag scheint die Sonne von einem meist nur gering bewölkten Himmel. Nur punktuell können sich am Nachmittag und am Abend im Bergland und am Böhmerwald Regenschauer und Gewitter bilden. Es bleibt gleich warm wie am Freitag.

Mit der Annäherung eines kleinräumigen Tiefs in hohen Schichten labilisiert sich am Sonntag die Luft bereits am Vormittag. Ausgehend vom Bergland breiten sich Regenschauer und Gewitter auf die meisten Landesteile aus. Das Thermometer zeigt bis zu 26 Grad Celsius an.

Sie haben noch keine Pläne für dieses sommerliche Wochenende? Dann lassen sie sich von unseren Tipps für's Wochenende inspirieren:

Am Montag ist neuerlich mit einem sonnigen Tagesanfang zu rechnen. Auf bis zu 27 Grad steigen die Temperaturen. Am Nachmittag entstehen größere Quellwolken, im Bergland kann es zu Regenschauern oder Gewittern kommen.

Am Dienstag ist es abermals verbreitet sonnig, bereits am Vormittag sind aber erste gewittrige Schauer vor allem im Bergland zu erwarten. Auch im Tagesverlauf bleibt die Gewitterneigung insgesamt moderat, bei Gewitterausbildung kann es lokal aber intensiveren Niederschlägen sowie Abwinden kommen. Im Donauraum und am Alpenostrand weht lebhafter Wind aus West. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. Juli 2018 - 08:38 Uhr
Mehr Oberösterreich

Romeos Spur verlor sich am Traunstein

GMUNDEN. Heute vor 15 Jahren verschwand der damals 19-jährige Romeo Bachmayr.

Linzer Aktenaffäre: Der schwierige Weg zu mehr Personal

Wieso dauerte es so lange, dass die zuständige Abteilung aufgestockt wurde? Eine Chronologie.

So viele Steinpilze: "In einer Stunde ist das Körberl voll"

LINZ. Ernte des köstlichen Speisepilzes übertrifft heuer alle Erwartungen.

Tödlicher Absturz auf Flugplatz in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Beim Absturz eines Tragschraubers auf dem Flugplatz Scharnstein (Bezirk Gmunden) ist am ...

Schafe, Wölfe und eine Schaumrolle

Nicht nur die Kühe müssen am Ende des Sommers von der Alm, sondern auch die Schafe.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS