Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 14:44 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 14:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Schweinestall geriet in Brand

GURTEN. Am Sonntag ist in Gurten ein Stall in Brand geraten, in dem sich 730 Schweine befanden.

Der Landwirt (41) bemerkte gegen 18.50 Uhr Brandgeruch und sah daraufhin, wie Rauch aus dem Schweinestall drang. Sofort holte er die Feuerwehr, die den Schwelbrand rasch löschen konnte. Das Feuer dürfte im Bereich einer Wärmelampe ausgebrochen sein. Die Tiere erlitten keine äußeren Verletzungen. Ein Tierarzt muss feststellen, ob sie durch den Rauch beeinträchtigt wurden. Ein Brandermittler nahm seine Arbeit auf.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 03. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

„Wer das Leben von anderen aufs Spiel setzt, ist in höchstem Maße verantwortungslos“

LINZ. Die häufigste Unfallursache im Straßenverkehr sind Ablenkungen durch das Smartphone und durch andere ...

Stromprobleme im Linzer Osten wieder behoben

LINZ. Seit dem späten Vormittag hat die Linz AG technische Probleme mit einer 30 KV-Leitung im ...

Bei Autounfall in Lambach: Notarzthubschrauber im Einsatz

LAMBACH. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem LKW ereignete sich am heutigen ...

Radfahrer übersehen: ein Schwerverletzter

VÖCKLAMARKT. Ein 20-jähriger Autofahrer übersah Montagmorgen in Vöcklamarkt beim Einbiegen einen ...

Kilometerlanger Stau wegen eines umgestürzten LKW-Anhängers 

SIPBACHZELL. Ein umgestürzter LKW-Anhänger verursachte am Montag erhebliche Behinderungen auf der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS