Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 03:28 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 03:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Schnee! Am Mittwoch wird es flächendeckend weiß

LINZ. Ab Mittwochnachmittag soll es in Oberösterreich flächendeckend schneien, auch im Zentralraum dürfte es weiß werden. Die Temperaturen bleiben winterlich.

Die weiße Pracht könnte uns diesmal etwas länger erhalten bleiben.  Bild: (Volker Weihbold)

Ein Mittelmeertief wird am Mittwoch für weite Teile Österreichs wetterbestimmend. Damit überwiegt in fast allen Gebieten sehr dichte Bewölkung, und vor allem im Süden, Südosten und Osten des Landes wird es tief winterlich, denn es kommt teilweise zu sehr ergiebigen Schneefällen. Aber auch weiter westlich schneit es immer wieder, wenn auch nicht ganz so stark. 

Auch in Oberösterreich wird es am Mittwoch schneien – und zwar flächendeckend. "Oberösterreich wird endlich wieder weiß", prognostiziert Claudia Riedl von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

Laut aktuellen Wettermodellen wird der Schneefall am Nachmittag einsetzen. Auch im nicht gerade schneeverwöhnten Zentralraum, dürfte sich eine – wenn auch nicht allzu dicke – Schneedecke bilden. 

Drei bis zehn Zentimeter Schnee

In Oberösterreich werden im Flachland drei bis zehn Zentimeter Schnee erwartet, der diesmal auch etwa länger liegen bleiben könnte. Zu den schneebegünstigten Region zählen das Inn- und Hausruckviertel, das Salzkammergut sowie das nördliche Innviertel.

Am meisten Neuschnee kommt jedenfalls in den höheren Lagen von Unterkärnten über die östliche Steiermark bis zum Wienerwald sowie im Waldviertel zusammen. Hier sind durchaus stellenweise 15 bis 20 Zentimeter Neuschnee möglich.

Am Mittwochmorgen heißt es warm anziehen: Die Tiefstwerte liegen in der Früh bei minus sieben bis minus ein Grad und kommen auch tagsüber kaum über den Gefrierpunkt hinaus. Der Wind weht nur ganz schwach.

Es bleibt winterlich

Auch in der Nacht auf Donnerstag kann es weiter leicht bis mäßig schneien, am Donnerstagvormittag dürfte es mit dem Niederschlag vorbei sein, die Sonne wird sich allerdings auch im Laufe des Tages kaum blicken lassen. Es bleibt frostig bis minus fünf bis maximal plus drei Grad.  

Ein Blick auf die Prognosen für das kommende Wochenende zeigt: Viel ändert sich an der Wetterlage nicht. Es bleibt winterlich mit vielen Wolken, einzelnen Schneeschauern und allenfalls kurzen Sonnenfenstern. 

Ihre Meinung interessiert uns! Stimmen Sie ab

 

 

>> Mehr Details gewünscht? Hier geht's zum Wetter auf nachrichten.at

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at (jup) 06. Februar 2018 - 09:56 Uhr
Mehr Oberösterreich

Mann bei Forstarbeiten von Baum getroffen und schwer verletzt

GRIESKIRCHEN. Ein 70-jähriger Landwirt ist bei einem Forstunfall am Samstag in Gaspoltshofen (Bezirk ...

Arm abgetrennt: Frau kann Finger schon wieder spüren

BUCHKIRCHEN/SALZBURG. Nur sechs Tage, nachdem sich eine 56-Jährige Oberösterreicherin den Arm mit einer ...

B 127: 17-Jähriger fuhr Tesla zu Schrott

LINZ. Mit einem Tesla mehrmals überschlagen hat sich ein junger Autolenker in der Nacht auf Samstag auf ...

Defekter Zug blieb stundenlang auf Strecke liegen

TAUFKIRCHEN/ TRATTNACH. Ein defekter ICE-Zug der Deutschen Bahn ist am Freitagabend in Taufkirchen an der ...

Besorgter Vater schlug Alarm: Suche nach 38-jährigem Segler

RINDBACH. Fünf Feuerwehren, Wasserrettung und Polizeihubschrauber suchten Freitagabend auf dem Traunsee ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS