Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:38 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:38 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Religion kann Angst machen und nehmen

LINZ. Sozialwissenschafter Spieß: "Der Islam kann sich an die westlichen Freiheitswerte anpassen"

Religion kann Angst machen und nehmen

Christian Spieß, Professor der christlichen Sozialwissenschaften an der Katholischen Privatuniversität in Linz Bild: Alexander Schwarzl

Wenn sich Menschen fürchten, kann Religion für sie ein wichtiger Anker sein. "Religion kann Angst machen, aber sie auch wieder nehmen. Geschickte Religionsgemeinschaften machen zuerst Angst und nehmen sie dann wieder", sagt Christian Spieß, Professor der christlichen Sozialwissenschaften an der Katholischen Privatuniversität in Linz.

Für Ängste in der Bevölkerung hat Spieß Verständnis. Keinesfalls dürfe die Gesellschaft die Verängstigten in eine Ecke dränge, indem sie ihre Sorgen nicht ernst nimmt. "Auf diese Weise würden wir diese Leute nur den Populisten in die Hände treiben. Wir müssen den Ängsten mit Fakten und Gesprächen begegnen. Und wir müssen einsehen, dass nicht alle Ängste irrational sind. Wenn Menschen in unserer Gesellschaft Verteilungsängste haben, ist das doch durchaus nachvollziehbar."

Dem Islam in Europa möchte Spieß mit mehr Offenheit begegnen: "Wenn Muslime bei uns ständig mit Zurückweisung konfrontiert werden, wenn wir Moscheen und Kopftücher verbieten, dann machen diese Menschen schlechte Erfahrungen mit unserem westlichen Freiheitsmodell. Wenn wir dem Islam aber Freiheiten einräumen, wird er sich schlussendlich stärker an unsere Wertvorstellungen anpassen, weil die Muslime dann sehen, dass auch sie von unserem Modell profitieren können. Jedem muss doch klar sein, dass wir mit Zwang niemals eine gute Integration erreichen werden. Es kann nur mit Offenheit gehen."

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. April 2016 - 00:04 Uhr
Video
Die verängstigte Gesellschaft

Die verängstigte Gesellschaft

Mehr Oberösterreich

Linzer stach Reifen bei 64 Fahrzeugen auf

LINZ. Ein 51-jähriger Linzer soll in der Nacht auf den 12.

Lugers Angriff gegen das Land

LINZ. Budget-Gemeinderat: Die finanziellen Probleme der Stadt Linz seien auch in der  „schweren ...

Lastwagen blieb in Bahnunterführung stecken

HAID. Ordentlich verschätzt hat sich Mittwochabend ein Lkw-Lenker in Haid bei Ansfelden.

1,06 Promille: Autofahrer krachte in Gegenverkehr

STEINERKIRCHEN. Ein alkoholisierter Autofahrer ist Mittwochabend auf schneeglatter Fahrbahn in den ...

Heitere Nacht mit ernstem Hintergrund

LINZ. Benefiz-Operette "Der Vogelhändler" begeisterte im Linzer Musiktheater 15.000 Euro kommen der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS