Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. August 2018, 09:23 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 20. August 2018, 09:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Rainer Kiehas: "Ohne ausreichend Humor geht gar nix"

Rainer Kiehas ist einer der beiden Programmchefs beim Eberschwanger Fasching.

Rainer Kiehas

Rainer Kiehas ist im aktuellen Programm als Besucherin einer Vernissage in Form einer Fete Blanche zu sehen und glänzterneut in seiner Rolle als Frau. Bild: (jsz)

Humor musst du mitbringen, sonst geht einmal gar nix! Ja, ich bin schon ein Spaßvogel!" Das sagt der Eberschwanger Rainer Kiehas (44). Er ist Programmchef der Eberschwanger Faschingsgilde und somit – gemeinsam mit Walter Egger jun. – für die Gestaltung der legendären Faschingssitzungen in der Innviertler Gemeinde verantwortlich. Seit etwa zehn Jahren lässt sich der Gemeindebedienstete immer wieder etwas Neues für das jährlich wechselnde Programm einfallen. Er kann sich dabei aber auch auf die Mithilfe von rund 120 Mitwirkenden verlassen.

"Die Zusammenarbeit funktioniert mittlerweile recht unproblematisch, weil wir alle schon lang beisammen sind", sagt Rainer Kiehas. Die einzelnen Gruppen gestalten ihre Beiträge in Absprache mit den Programmchefs selbstständig: "Da gibt’s keine Reibereien, wir verstehen uns sehr gut", betont der Eberschwanger.

Anfang Oktober beginnt er mit der Planung des Programms. "Vorher haben wir noch nichts mit Fasching am Hut", bekennt Kiehas. Dann aber wird es intensiv: "Es geht schon viel Zeit drauf mit dem Schreiben des Programms und den Proben." Kiehas und Egger gestalten auch selbst stets einen fixen Programmpunkt, heuer geht es um die Scheinheiligkeit der Besucher einer Vernissage. "Unsere Gruppen haben Politisches, frei Erfundenes, Lokales – alles Mögliche halt – im Programm", sagt der Eberschwanger, der sich selbst als "sehr spontanen Menschen" bezeichnet, der zu "hundert Prozent hinter dem steht, was er tut".

Sein Engagement zeigt der Vater zweier Kinder (acht und zehn Jahre alt) auch im öffentlichen Leben, so ist er Kommandant der Feuerwehr Eberschwang und Pflichtbereichskommandant in der Gemeinde. Die Zeit für die Proben zur Sitzung der Faschingsgilde kann Rainer Kiehas zumindest teilweise gemeinsam mit seiner Frau verbringen. Denn diese wirkt bei der bekannten Showtanzgruppe mit.

Premiere war vergangenen Freitag, weitere Aufführungen gibt es am 8., 9. und 10. Februar.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Roman Kloibhofer 06. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

38-jähriger Linzer starb nach schwerem Unfall 

SCHIEDLBERG. Nach einem Zusammenstoß zweier Autos am Sonntagnachmittag in Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land) ...

"Die Ungewissheit machte uns Angst"

LEOPOLDSCHLAG. Als Truppen des Warschauer Pakts im August 1968 den Prager Frühling niederschlugen, standen ...

Ende der Hitze in Sicht: Ab Samstag wird es nass, windig und kühl

LINZ. Bis Mittwoch Badewetter bei bis zu 33 Grad, am Wochenende um zehn Grad kälter.

Max Santner: Pragmatischer Weltverbesserer

Wahrscheinlich gibt es wenige Oberösterreicher, deren Tod fast weltweit betrauert wird.

Polizisten als Lebensretter in Linz und Burghausen

BURGHAUSEN, LINZ. Zwei Lebensmüde in letzter Sekunde gerettet.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS