Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. August 2018, 09:19 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 20. August 2018, 09:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Railjet ersetzt Intercity

LINZ, AMSTETTEN. Im Stundentakt der ÖBB werden auf der Westbahn nur noch die pfeilschnellen ICE-Garnituren und die Railjets verkehren.

Railjet ersetzt Intercity

Railjet – bis zu 230 km/h schnell Bild: (ÖBB)

Schon mit dem neuen Winterfahrplan werden die herkömmlichen Intercity-Züge ausgemustert und durch die Hochgeschwindigkeitszüge des Railjets ersetzt. "Wir werden damit den Personenverkehr auf der Westbahn weiter modernisieren", sagt der ÖBB-Sprecher für Oberösterreich, Karl Leitner.

Die Triebwagengarnituren des Railjets erreichen bis zu 230 Kilometer pro Stunde Geschwindigkeit. Die Neuheit ist, dass dieser Hochgeschwindigkeitszug nun auch bei den Städteverbindungen der bisherigen Haltestelle der Intercity-Züge zum Einsatz kommt.

Die Intercity-Garnituren selbst, die bisher zwischen Salzburg und Wien verkehrten, werden nicht verschrottet. "Wie es bisher schon gehandhabt wurde, werden diese Züge dann auf Nebenstrecken eingesetzt, wo sie das Angebot ebenfalls verbessern", sagt Holzer.

Zwanzig Waggons der Intercity-Garnituren, die nun von der Westbahn abgezogen werden, werden in die Werkstätte gefahren. Sie werden zu Liegewagen umgebaut.

Weiterhin in Verwendung bleiben die stromlinienförmigen ICE-Züge, die die ÖBB im Jahr 2006 in einem Gemeinschaftsprojekt mit der Deutschen Bahn angeschafft haben. Diese Züge werden weiterhin im Fernverkehr eingesetzt.

Kommentare anzeigen »
Artikel Hannes Fehringer 19. September 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Oberösterreich

38-jähriger Linzer starb nach schwerem Unfall 

SCHIEDLBERG. Nach einem Zusammenstoß zweier Autos am Sonntagnachmittag in Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land) ...

"Die Ungewissheit machte uns Angst"

LEOPOLDSCHLAG. Als Truppen des Warschauer Pakts im August 1968 den Prager Frühling niederschlugen, standen ...

Ende der Hitze in Sicht: Ab Samstag wird es nass, windig und kühl

LINZ. Bis Mittwoch Badewetter bei bis zu 33 Grad, am Wochenende um zehn Grad kälter.

Max Santner: Pragmatischer Weltverbesserer

Wahrscheinlich gibt es wenige Oberösterreicher, deren Tod fast weltweit betrauert wird.

Ludwig Anderle: Ein Reiseleiter mit sozialem Auftrag

Ludwig Anderle leitet betreute Reisen für alte und beeinträchtigte Menschen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS