Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 16. Juli 2018, 16:26 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Montag, 16. Juli 2018, 16:26 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Polizistin durch Faustschlag schwer verletzt

LINZ. Am Samstagnachmittag hat ein 27-jähriger Linzer eine Polizistin schwer und vier Polizisten leicht verletzt.

Polizei

(Symbolfoto) Bild: APA

Beamte hatten zuvor den Beschuldigten angehalten, da dieser vor ihrer Dienststelle laut schrie und sich aggressiv verhielt. Im Zuge der Amtshandlung kam es zu einer Rangelei zwischen dem Linzer und den Beamten, bei der bereits zwei Polizisten durch Schläge und Fußtritte verletzt wurden. Auch der Einsatz von Pfefferspray zeigte keine Wirkung. Als weitere Kräfte zu Hilfe eilten, riss sich der aggressive Mann los und flüchtete. Dabei traf er auf die herbeieilende Polizistin. Er streckte sie ohne Vorwarnung mit einem Faustschlag nieder, sie stürzte bewusstlos zu Boden. Erst durch das Einschreiten weiterer Kollegen konnte der Beschuldigte fixiert werden.

Der Beschuldigte wurde festgenommen. Insgesamt wurden fünf Polizisten verletzt.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. April 2018 - 14:39 Uhr
Mehr Oberösterreich

Hühnerhalterin in Oberösterreich vor Höchstgericht abgeblitzt

WIEN/LINZ. Eine Hühnerhalterin in einem Wohngebiet in Oberösterreich ist vor dem Verwaltungsgerichtshof ...

„Wer das Leben von anderen aufs Spiel setzt, ist in höchstem Maße verantwortungslos“

LINZ. Die häufigste Unfallursache im Straßenverkehr sind Ablenkungen durch das Smartphone und durch andere ...

Stromprobleme im Linzer Osten wieder behoben

LINZ. Seit dem späten Vormittag hat die Linz AG technische Probleme mit einer 30 KV-Leitung im ...

Bei Autounfall in Lambach: Notarzthubschrauber im Einsatz

LAMBACH. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem LKW ereignete sich am heutigen ...

Radfahrer übersehen: ein Schwerverletzter

VÖCKLAMARKT. Ein 20-jähriger Autofahrer übersah Montagmorgen in Vöcklamarkt beim Einbiegen einen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS